CHINA TIME 2010 – Chopin-Klavierabend mit Niu Niu – mit Chinas 13-jährigem Ausnahmetalent

Niu Niu spielt Frédéric Chopin aus Trois Nocturnes, Sonaten, Balladen, Etüden und Polonaisen!

Im Juli 1997 in Xiamen geboren, wurde NIU NIU als jüngster Student am Shanghai Konservatorium aufgenommen. Chinas Wunderkind, der auch schon zusammen mit seinem berühmten Landsmann LANG LANG spielte, konzertierte bereits in der Londoner Wigmore Hall, in Japan und Deutschland.
Mit Mozarts Klavierkonzert Nr. 9 gewann Niu Niu 2009 den Festivalpreis „Young Artist of the Year“. Sein Repertoire umfasst u.a. 18 Klavierkonzerte von Mozart, Konzerte von Beethoven und Schostakowitsch, alle Chopin-Etüden sowie wichtige Werke von Haydn, Grieg, Tschaikowsky und Debussy.

Als jüngster Pianist weltweit wurde Niu Niu bei EMI Classics unter Vertrag genommen und veröffentlichte 2008 sein Debüt-Album „Niu Niu Plays Mozart“. Sein zweites Album „Niu Niu Plays Chopin – The Complete Etudes“ zeigt seine ungewöhnliche musikalische Reife.

Niu Niu gastierte in Deutschland u.a. in Berlin, Dortmund und  Essen sowie anlässlich der CHINA TIME 2006 in Hamburg.
Kenner sind begeistert von seiner frühen technischen Vollkommenheit und seinem reinen, einfühlsamen Spiel.
Niu Niu lebt heute in China und in den USA.


Niu Niu
spielt Frédéric Chopin aus Trois Nocturnes, Sonaten, Balladen, Etüden und Polonaisen!

Am Sonntag, den 3. Oktober 2010 um 18.00 Uhr in der Laeiszhalle / Großer Saal
Ticketverkauf: € 45,–/35,–/25,– bei www.ticketonline.de, Konzertkasse Gerdes und allen Theaterkassen / ermäßigter Preis für Schüler und Studenten an der Abendkasse

Veranstalter: Verein für deutsch-chinesischen Kulturaustausch e.V.
Organisation: Hamburg China Marketing Services